Aktuelles, Spielbericht Herren 1

10.09.2019

Die Vorbereitung der TSG Handballer endet mit deutlichem Pokalsieg

Nach dem bitteren Abstieg aus der Bezirksliga, endete am 08.09.2019 die intensive Vorbereitung auf die neue Saison in der eingleisigen Bezirksklasse mit einem deutlichen Erfolg im Pokalwettbewerb. Keine fünf Wochen nach der Saison 18/19 startet die 1. Herrenmannschaft der TSG Leutkirch Handball in die Vorbereitung mit dem klaren Ziel in der kommenden Saison um den Wiederaufstieg in die Bezirksliga mitzuspielen. Nach unzähligen Trainingseinheiten in der Halle, im Freien und Kraftraum standen auch Trainingsspiele gegen die benachbarten Mannschaften aus Isny und Memmingen an. Beide Spiele konnten zu Freude des Leutkircher Lagers mit 35:15 und 36:28 gewonnen werden. Die Vorbereitung endete am vergangen Wochenende mit einem Trainingslager und dem abschließenden Pokalspiel beim FC Kluftern.

Leutkirch zu stark für überforderte Klufterner

Zum ersten Pflichtspiel der Saison durften die Leutkircher zum auswärtigen Pokalspiel nach Kluftern reisen. Nach fünf Trainingseinheiten in denen vordergründig das Abwehrverhalten und Spielhandlungen im Angriff trainiert wurden, wollte man von Anfang an den niederklassigen Gegner dominieren. Durch konsequente Abwehrarbeit sind nur wenige Tormöglichkeiten für den Gastgeber entstanden. Doch zu Beginn waren zu leichte Fehler im Leutkircher Angriff, weshalb zur 11. Spielminute der Spielstand 6:3 für Leutkirch auf der Anzeigetafel zu sehen war. In der anschließenden Spielzeit lies die Leutkircher Defensive ganze 20 Spielminuten kein Treffer des Gastgebers zu. Und so wechselten die Mannschaften beim Spielstand von 17:3 die Seiten. Zur zweiten Halbzeit war das Ziel klar, die neu einstudierten Spielhandlungen einzusetzen, jedem Spieler Spielzeit zu geben und weiter konzentriert das Spiel zu gestalten. Auch in der zweiten Hälfte lies die Leutkircher Mannschaft nichts mehr anbrennen und spielte weiter konsequent und schnell in Abwehr und Angriff. Völlig zurecht pfiffen die guten Schiedsrichter an diesem Abend beim Spielstand von 42:13 aus Sicht der Leutkircher das Spiel ab.

 

Für die Leutkircher waren am Ball: Andreas Lutz (Tor), Gianluca Rizzo (3), Michael Gantner (6), Sebastian Herberg, Manuel Bauhofer (2), Stefan Peterfaj, Mathias Göser (3), Noah Bauhofer (3), Georg Sperle (10), Nico Lau (3). Johannes Bauhofer (10), Michael Willburger (2)

Verlauf der Vorbereitung macht Lust auf mehr

Als Resumee kann von einer sehr guten, intensiven und erfolgreichen Vorbereitung auf die Saison 19/20 gesprochen werden. Die jungen Spieler aus der eigenen A-Jugend Gianluca Rizzo, Noah Bauhofer und die Spieler aus der zweiten Mannschaft Sebastian Herberg und Matthias Göser fügten sich nahtlos in das Mannschaftsgefüge ein und konnten Akzente in den Vorbereitungs- und Pokalspielen setzen. Nichtsdestotrotz müssen die Leutkircher nach wie vor auf drei verletzte Spieler verzichten. Zu den Langzeitverletzten Martin Hirscher und Marian Dragoi fällt auch Steffen Volz für die ersten Spiele der Saison aus. Bereits am kommenden Wochenende starten die Leutkircher Handballer mit dem ersten Spieltag in einem Auswärtsspiel gegen die HSG Illertal. Angepfiffen wird am Sonntag dem 15.09.19 in der Sporthalle in Dietenheim.


Zurück