Aktuelles, Spielbericht weibl. B

11.10.2019

weibliche B-Jugend siegt knapp

Am 21.9. um 12:00 gingen unsere B-Jugend Mädels etwas eingeschüchtert ins Spiel, da das Aufwärmprogramm und auch die Verwendung von Harz der Gegner sie etwas beeinflusst hat. Die Trainer aber haben sie ermutigt und es geschafft, dass die Mädels motiviert aufs Spielfeld gingen. Die Motivationsrede der Trainer und der Ehrgeiz der Spielerinnen zahlte sich aus und so gingen sie mit einem Stand von 8:4 in die Halbzeit.
 
In der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration aber vor allem auch die Kondition nach. Trotzdem blieben die Mädels immer 2-3 Tore vorne. Gegen Ende wurde es etwas spannend, was die Trainer nicht allzu sehr erfreute, aber letztendlich siegten die Mädels mit einem Torstand von 17:15
 
Am 28.9. fuhren 8 der Leutkircher B-Jugend-Spielerinnen nach Bregenz. Es war eine unglückliche Situation, da einige der Mädchen an diesem Tag nicht anwesend und die Spielerinnen deswegen etwas eingeschüchtert waren. Beim Spiel hatten die Mädchen Schwierigkeiten sich dem Spielstil der Gegnerinnen anzupassen, da diese mit viel Harz spielten. Deshalb machten sie oft einfache Fehler wie Fußspiel oder Ballverlust. Das führte zu großen Unsicherheiten bei den Mädchen weshalb sie mit einem Stand von 5:19 in die Halbzeitpause gingen. Die Spielerinnen waren noch immer sehr geschwächt und demotiviert von der ersten Halbzeit weswegen, die zweite Halbzeit nicht besser ausfiel als die erste. Gegen Ende ging die Kraft der Mädchen dann endgültig zur Neige, was die Gegnerinnen sich zum Vorteil machten. Sie beendeten das Spiel mit einem Stand von 43:12.


Zurück