Aktuelles, Spielbericht weibl. D

27.10.2019

Erneut müssen die D-Jugend Mädels eine viel zu hohe Niederlage hinnehmen.

Dass wir gegen den Tabellenführer wohl nicht gewinnen, dies war uns von vorne herein schon klar, aber ein wenig ärgern wollten wir die Lindenberger Mädels schon. Gut vorbereitet aus den vorausgegangenen Trainingseinheiten und mit mutigem Angriffsspiel wollten in unserer eigenen Halle das Spiel mitbestimmen, leider sollte das nicht so gelingen. Immer wieder konnten die Gäste uns die Bälle vor der Nase wegnehmen und mit dem blitzschnellen Spiel nach vorne Tor um Tor erzielen. Über einen Zwischenstand von 1:9 und einem Halbzeitergebnis von 2:17 überrollten die Lindenberger Mädels uns förmlich bis zu einem Endstand von 3:31. Das Ergebnis lässt Böses ahnen, dennoch lautet das Fazit des Trainers am Ende: „Uns fehlt bei vielen Spielern der grundlegende Zug zum Tor bzw. der Willen Tore zu erzielen, ebenso fehlt bei den meisten Mädels noch die nötige Durchschlagskraft im Wurf, dennoch haben wir heute vieles richtig gemacht. Wir haben versucht uns in den freien Raum hinter der Abwehr zu spielen, was uns häufig auch gelang, leider wurde dann zu schlecht abgeschlossen, oder gar nochmals der Ball zurückgespielt. Chancen hatten wir auf jeden Fall genug um nicht in dieser Höhe zu verlieren. Für das Rückspiel müssen wir uns auf alle Fälle etwas für die Lindenberger L. Hele einfallen lassen, die allein auf 17 Treffer kommt.“

Dieses Wochenende haben wir den HC LJG Vogt zu Gast. Mit drei Niederlagen belegen die Vogter momentan den letzten Platz der Tabelle. Somit steht uns ein sogenanntes Kellerduell bevor. In diesem Match sollten wir mehr als nur 100% geben, denn wir wollen weg vom Tabellenende, und mit dem nächsten Sieg können wir wieder ins Mittelfeld vorstoßen. Aber dazu muss jede der Mädels mitziehen und mit dem Kopf voll da sein und körperlich alles von sich abverlangen! So haben wir auch das Training gestaltet und uns auf dieses Spiel vorbereitet. Wir hoffen dass wir es auch auf dem Platz zeigen können. Viel Spaß beim zuschauen.


Zurück