Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

Aktuelles · Nicola Vohrer

09.03.2015

Hannes Vohrer

Bezirks Cup Serie erfolgreich beendet

Die beiden letzten Bezirks Cup Rennen, zwei Riesenslaloms, wurden bei herrlichem Sonnenschein am Sonntag in Missen vom DAV Überlingen ausgetragen. Dabei haben die Alpinen einige vordere Plätze geholt.

In der U 8 weiblich konnte Leni Haser im fünften Rennen den dritten Platz und im sechsten Rennen den zweiten Platz holen. In der Gesamtwertung hieß das Rang zwei vor Maxima Jaax auf dem vierten Platz, die wegen Krankheit die letzten beiden Rennen nicht fahren konnte. Tim Schwägele bei den Buben der jüngsten Klasse musste sich mit Platz vier und fünf zufrieden geben, das bedeutete Rang vier gesamt. Durch Krankheit verhindert war auch Tamina Irmen in der U 10 weiblich. Sie kam mit ihren Punkten noch auf einen fünften Platz in der Endwertung. Erfreulich war die Bilanz bei den Buben U 10. Hier verbuchte Marvin Lang zwei zweite Plätze für sich und holte sich den Gesamtsieg der Serie. Seine Freunde Tom Freudenmann und Lukas Schwägele belegten im fünften Wettbewerb die Plätze vier und sechs, im sechsten tauschten sie ihre Ränge. Gesamt bedeutete das den dritten Platz für Lukas und den fünften Platz für Tom. Anna Vohrer nahm an den letzten beiden Rennen nicht teil, konnte aber aufgrund ihrer gefahrenen Punkte noch den zweiten Platz in der U 12 belegen. Auf dem sechsten und fünften Rang platzierte sich Luis Jaax in der U 12 männlich, gesamt bedeutete das den achten Rang vor seinem Teamkollegen Markus Lupfer auf Rang neun, der wegen einer Verletzung nicht starten konnte. In der Gesamtwertung weit abgeschlagen, da beide am Sonntag nicht teilnahmen, blieb Ayk Irmen und Samuel Ebenhoch der 17. und 18. Platz. Für Maximilian Kortlüke, der wegen Krankheit ebenfalls nicht dabei war, blieb am Ende der 19. Rang. Hannes Vohrer erkämpfte sich in der U 16 den zweiten und dritten Podestplatz, was am Schluss Platz vier bedeutete.

Weitere Informationen:

Bezirkscup 2015_05 - Fotogalerie

Zurück