Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

Aktuelles · Hubert Moosmayer

23.04.2015

Skiläuferzunft

Vereinsrat der TSG beschließt Gründung einer Radsportabteilung - Hauptversammlung der Skiläuferzunft am 7. Mai 2015

Bei der Sitzung des Vereinsrats der TSG am 16.4. wurde von den anwesenden Abteilungsleitern einstimmig die Gründung einer neuen Radsportabteilung in der TSG beschlossen.

Der Antrag auf Neugründung kam aus den Reihen der Skiläuferzunft, die bisher die Radsportler Leutkirchs unter ihren Fittichen hatte. Seit Frühjahr fanden Vorgespräche innerhalb der Skiläuferzunft statt. Einvernehmlich mit der Abteilungsleitung stellten Wolfgang Waldhoff, der Leiter der Radsparte in der Skiläuferzunft und der für den Radsport zuständige Sportwart der Skiläuferzunft, Günter Schüle den Antrag beim Vereinsrat der TSG.

Aus der anfangs kleinen Runde von Freizeitradlern ist in den letzten Jahren eine sehr aktive breiten- wie rennsportorientierte Radsparte in der Skiläuferzunft herangewachsen. Inzwischen stammen rund 80 der derzeit 519 Mitglieder der Skiläuferzunft aus den Reihen der Radler. Die Leutkircher Radsportler sind bei Rennen in ganz Deutschland vertreten und verzeichnen beachtliche Erfolge. So stellte die Radsparte der Skiläuferzunft mit Lorenz Baumgärtner auch den Deutschen Schülermeister 2013. Baden-Württembergweit sind die Leutkircher Radsportler eine feste Größe geworden, die schon diverse Medaillen auf Landesebene erringen konnten. Auch der Radbreitensport mit dem Rennrad- AOK- und Mountainbiketreff ist überaus erfolgreich.

Auf Grund dieser erfreulichen Entwicklung ist die Organisation der Abteilung immer umfangreicher geworden. Dies nicht zuletzt auch deswegen, weil auch die anderen Sparten innerhalb der Skiläuferzunft ein intensives Engagement der Vereinsverantwortlichen fordern. Die Abteilung vereint nämlich auch noch den nordischen und alpinen Skisport als ursprüngliche Kernsportarten der Skiläuferzunft unter ihrem Dach. Außerdem bilden Skikurse, Skigymnastik und Fitnesstreff einen Schwerpunkt der Vereinstätigkeit.

Bei der Hauptversammlung am 7.5. um 20.00 Uhr im Vereinsheim der TSG wird der Vorstand der Abteilung Skiläuferzunft die Mitglieder über die anstehende Abteilungsgründung informieren. „Wir sind stolz auf unsere Radler. Sie sind bei uns groß geworden und wir werden sie jetzt dabei unterstützen erfolgreich eigene Wege zu gehen“ so der Vorstand der Skiläuferzunft, Hubert Moosmayer. Bei der Hauptversammlung wird es neben der Entlastung der Vorstandschaft auch Neuwahlen geben. Der Abgang der Radsparte macht auch eine Änderung der bestehenden Abteilungsordnung erforderlich, über die die Mitglieder bei der Hauptversammlung abstimmen sollen. Ebenso wird der Vorstand einen Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr sowie einen Ausblick auf das kommende Vereinsgeschehen geben. Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen. Die Tagesordnung ist auf der Homepage der Skiläuferzunft zu finden.

Anträge zur Tagesordnung können laut Mitteilung der Skiläuferzunft bis 7 Tage vor der Versammlung beim Vorstand eingereicht werden.

Zurück