Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

Aktuelles, Bericht Alpin · Nicola Vohrer

01.03.2016

Lukas Schwägele - Foto: Achberger TG Biberach

Mehrere Podestplätze beim Bezirkscup

Die alpinen Rennkinder holten beim Slalom in Riefensberg am Samstag einige gute Platzierungen. Ausrichter war der DAV Überlingen. Die U8- und U10er mussten einen Lauf mit kurzen Stangen fahren. Ab U12 ging es in die langen Slalomstangen. Im ersten Rennen siegte Marvin Lang in der U10, gefolgt von Lukas Schwägele, der im fünften und sechsten Bezirkscup den zweiten Podestplatz holte. Tim Schwägele in der U8 sicherte sich zweimal einen dritten Platz ebenso wie Maxima Jaax im zweiten Rennen. Anna Vohrer holte im sechsten Wettbewerb ebenfalls einen Sieg in der U12, durch einen Patzer im ersten Lauf konnte sie sich nur noch auf den siebten Rang retten und Tamina Irmen auf Platz sechs. Sie zeigte aber im zweiten Rennen ihr Können und setzte sich an die vierte Stelle, was in dieser starken Jahrgangsgruppe ein Erfolg ist. Auch Luis Jaax und Markus Lupfer konnten im fünften Rennen mit Platz vier und fünf aufhorchen, im sechsten mussten sie mit den Plätzen sechs und sieben zufrieden sein. Weitere Platzierungen sind für Antonia Haser in der Klasse U8 Platz sieben und neun. Leni Haser in der U10 erfuhr die Plätze zehn und dreizehn.

Ayk Irmen nahm am Deutschen Schülercup in Balderschwang teil. Hier konnte er am Freitag im Riesenslalom einen 14. Platz in der U14, was gesamt den 40. Platz ausmachte, erreichen. Beim ersten Slalom am Samstag kam er nicht zurecht und schied deshalb schon im ersten Lauf aus. Am zweiten Slalom am Sonntag gelangen ihm zwei durchwachsene Läufe, die ihn in die Teilnehmermitte auf Rang 19 in der U14 und gesamt auf Platz 38 brachte.

Weitere Informationen:

Alpin

Zurück