Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

Aktuelles, Bericht Nordisch · Roland Ammann

22.03.2017

die Nordischen Skisportler

Abschlussbericht der Nordischen Skisportler

Zum Abschluss der Langlaufsaison standen für die Nordischen der TSG-Skiläuferzunft Leutkirch noch die Finalläufe der Serien SSV-Cup und Skitty-Cup auf dem Plan.

Am Kniebis im Nordschwarzwald galt es, den hervorragenden zweiten Platz in der Vereinswertung des SSV-Cups zu behaupten. Durch Klassensiege von Philipp Moosmayer (U13), Annette Ammann (D46), Lennard Hutter (U14) und Podestplätze, von Erich Gozebina ( 3. U18), Vera Gruber (3. D21), Konstantin Gozebina (3. H41), Almut Moosmayer (2. D46) sowie Platz vier durch Emilie Gozebina (U13) und Platz sieben durch Theophil Völkel (U18) konnte dieses hochgesteckte Ziel erreicht werden. In der Einzelwertung siegten Philipp Moosmayer (U13) und Moritz Moosmayer. Zweite Plätze erkämpften Erich Gozebina (U18) und Annette Ammann (Damen) und Dritte wurden Vera Gruber (Damen) und Konstantin Gozebina (Herren).

Moritz Moosmayer kämpfte auf nationaler Ebene beim Deutschland Schülercup in Ruhpolding um gute Platzierungen in der Klasse U14. Mit einem zwölften Platz im Techniksprint über 900 Meter und dem gleichen Platz im Distanzrennen über acht Kilometer bei jeweils über vierzig der besten nationalen Läufern machte er erneut auf sich aufmerksam. Dabei war er drittbester und bester Läufer Baden-Württembergs.

Der Skitty-Cup, eine Nachwuchsserie des Skibezirks Allgäu-Oberschwaben, bei dem auch die Teilnehmer des Allgäuer Skiverbandes startberechtigt sind, fand in Balderschwang den Abschluss. Als Klassensieger konnten sich Philipp Moosmayer (U13), Moritz Moosmayer (U14), Freia Völkel (U14) und Erich Gozebina (U18) feiern lassen. Aufs Podest liefen Luis Mendler (3. Bambini), Jonas Reich (2. U9), Michl Mendler (3. U9), Charlotte Urfer (3. U10), Emilie Gozebina (3. U13), Lennard Hutter (2. U14), Philine Urfer (2. U16) und Theophil Völkel (3. U18). Weitere gute Ergebnisse errangen Rosa-Lina Schneider (4. U9), Hygin Völkel (4. U11), Bernhard Stehr (5. U12) und Emma Hutter (4. U13). In der Gesamtwertung siegten Jonas Reich (U9), Rosa-Lina Schneider (U9), Philipp Moosmayer (U13), Freia Völkel (U14), Moritz Moosmayer (U14). Zweite Plätze erreichten Daniel Heinz (U10), Philine Urfer (U16) und Theophil Völkel (U18) und Dritte wurden Michl Mendler (U9), Alexander Heinz (U10), Hygin Völkel (U11) und Lennard Hutter (U14).

 

Zurück