Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

.

Aktuelles, Bericht Nordisch · Roland Ammann

31.01.2013

Denise Absch

3. Skitty-Cup in Isny - Moritz und Phillipp Moosmayer sowie Denise Absch siegten in ihren Klassen

Bei teilweise heftigem Regen, aber noch ausreichender, sehr gut präparierter Schneedecke vertraten 15 junge Langläufer die TSG-Skiläuferzunft Leutkirch beim Skitty-Cup. Der vom Ausrichter, dem SC Vogt nach Isny verlegte Nachwuchswettkampf war der Dritte von vier Läufen dieser Serie.


In freier Technik musste die 1,5 Kilometer lange Strecke je nach Alter ein bis drei Mal gelaufen werden. Über eine Runde war wieder einmal Moritz Moosmayer als Sieger der S10 mit 5.47 Minuten der schnellste Junge. Vierter dieser Klasse wurde Zacharias Rock (8.23 Min.). Bei den ein Jahr jüngeren Schülern 9 siegte Philipp Moosmayer (6.21 Min.) nach sehr gutem Lauf und bereits als Vierter beendete Laurin Mayer (8.49 Min.) den Lauf. In der Klasse Schüler 11 zeigte der Neuling Jonathan Zugmaier ein beherztes Rennen und führte bis 150 Meter vor dem Ziel seine Klasse an. Dann stürzte er, verlor die Spannung und trudelte als Vierter nach 7.03 Minuten ins Ziel. Einen Platz dahinter landete das Talent Johannes Stärk (8.49 Min.), der zum allerersten Mal auf Skatingskiern stand. Die Mädchen S9 Emma Hutter (8.03) und Marie-Luise Zugmaier (8.50) erliefen sich als Zweite und Dritte einen Podestplatz.

Über zwei Runden erkämpfte sich Ramona Gaile (S13, 9.26 Min.) mit nur einer Sekunde Rückstand den zweiten Platz. Die S14-Mädchen Judith Wohlfahrt (9.14), Renate Ammann (10.06) und Daniela Müller (10.56) wurden Zweite bis Vierte. Philine Urfer (S12, 13.07 Min.) errang den dritten Platz.

Im Rennen der Jugend U18 über 3 Runden kämpften Denise Absch und Kaja Radigk vom Start weg an der Spitze. Nach 12.53 Minuten und langem Zielsprint setzte sich Denise Absch eine Sekunde vor Katja Radigk durch.

Weitere Informationen:

Nordisch

Zurück