Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

.

Aktuelles, Bericht Rad · Günter Schüle

10.07.2013

Kampf um die Plätze beim 4-Länder-Cup

15. Leutkircher Zeitfahren mit 4-Länder Schüer Cup - Valentin Kegreiß und Linda Waldhoff Tagesschnellste

Am letzten Wochenende fand das 15.Leutkircher Zeitfahren zwischen Herlazhofen und Leutkirch statt. In diesem Jahr entfiel das Inlinerennen, nach zuletzt rückläufiger Interesse, dafür wurde der 6 Lauf des 4-Länder Schüler Cups angehängt.

Bei gewohnt herrlichem Wetter startete der Renntag dann auch mit dem 1.Durchgang des 4-Länder Cups. Hier mussten die 55 lizenzierten Rennfahrer der Altersklasse U11, U13 und U15, eine Zeit vorlegen. Wie im folgenden Jedermannrennen wurde hier von einer Rampe in Einzelstarts,  gestartet. Teilweise setzten sich die Favoriten hier bereits deutlich ab, aber auch geringe Abstände zwischen den Teilnehmern, von unter einer Sekunde versprachen Spannung im weiteren Verlauf. Während sich die Sportler auf den 2.Durchgang vorbereiteten, wurde das Jedermannrennen mit seinen Klassen von den Bambini bis zum ältesten Teilnehmer, Jahrgang 1936, gestartet.

Hier wurde in bewährter Manier, in einem Durchgang der Sieger ermittelt.

Es galt den Vorjahressieger, Wolfgang Sinnstein, zu bezwingen. Auch bei den Frauen, war klar, daß sich eine neue Siegerin küren lassen darf. Nachdem mit den Bambini gestartet wurden, die jüngste Teilnehmerin, Maya Reichle benötigte beachtliche 8:27Minuten, wurde es immer schneller. Max Wentz, der älteste Radler kam nach 3:20Minuten ins Ziel und wurde 21. Gesamt von den 65 gestarteten Teilnehmern.

Dann durchbrach Wolfgang Sinnstein mit 2:54 Minuten erst mal die 3 Minuten Grenze an diesem Tag. Bei heftigem Gegenwind, hätte es schon zum Sieg reichen können, aber Valentin Kegreiß von der TSG Leutkirch, im letzten Jahr noch 2., war hochmotiviert ins Rennen gegangen und setzte mit 2:49 Minuten eine nicht mehr zu schlagende Zeit. Dritter wurde Bernd Boos in 3:00 Minuten ebenfalls TSG Leutkirch. Beachtlich auch die Zeit vom 14-jährigen Lorenz Baumgärtner, er kam mit 3:01 Minuten ins Ziel und wurde 5.

Bei den Frauen konnte sich Linda Waldhoff in 3:28 Minuten von der TSG Leutkirch, vor Ihrer Vereinskollegin, Ann-Kathrin Eickhoff (3:39 Minuten) und Silke Ratzmann vom Tri Team Isny in 4:03Minuten, durchsetzen.

Dann kam es im 2.Durchgang des 4-Länder Cups zum Verfolgungsrennen. Jetzt wurde mit den Abständen des ersten Durchgangs gestartet. Der 1. zuerst, er 2. mit dem Abstand, den er im ersten Durchgang auf den Führenden verlor und so weiter. Das heißt, es war noch nichts verloren, den mit etwas Kampfgeist und Geschick konnten doch noch Plätze gutgemacht werden. So kam es noch zu spannenden Sprints um die Plätze.

In der U15 Klasse setzte sich, Lorenz Baumgärtner von der TSG Leutkirch, der an diesem Tag in beiden Wettbewerben, ebenso wie Linda Waldhoff, und Ann-Kathrin Eickhoff startete, durch. Zweiter wurde Florian Kloker vom RSC Biberach vor Linda Waldhoff, ebenfalls TSG Leutkirch. In der U13 Klasse konnte Henry Fütterling vom RSC Biberach, vor Nicolas Schönfeld und Tina Kloos, beide TSG Leutkirch, auf den ersten Platz fahren.

Auch in der U11 dominierten die Leutkircher Farben das Rennen, Lea Waldhoff siegte hier vor Laureen Oexle (beide TSG Leutkirch) und Hendrik Stelling vom VC Hohentwiel Singen.

Ein rundum gelungenes Rennen, das die Helfer um Organisator Günter Schüle, hier veranstalteten und den Teilnehmern sichtlich Spaß bereitete.

Bei der anschließenden Siegerehrung im Pausenhof der Realschule wurden wieder wertvolle Pokale, Medaillen und Sachpreise an die strahlenden Sieger verteilt. Dazu gab es noch das obligatorischen Eis für die Kinder. Ein Dank ging auch an die knapp 40 Helfern, den Kuchenspendern und Sponsoren für die reibungslose Durchführung dieser Radveranstaltung. 

Die kompletten Ergebnislisten sowie Fotos von der Veranstaltung sind im Internet unter www.skilaeuferzunft.de abrufbar.

Bereits im August gibt es die nächste Radveranstaltung der Skiläuferzunft. Im Rahmen des Altstadtsommerfestivals findet am 10.August der Bergsprint Duathlon in der Leutkircher Altstadt statt. 

Alle Ergebnislisten  und Fotos finden Sie auf unser Radsprint-Seite (Link unten) !



Zurück