Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

.

Aktuelles · Carmen Notz

04.10.2014

Oktoberfest 2014  - Foto: Gerd Heine

Oktoberfest auf dem Wenger Egg hat Volksfest-Charakter – Gut 1000 Gäste genießen Bewirtung und Musik mit Sonne und vielen Bekannten

Wenger Egg/Leutkirch – Es ist schon eine großartige Leistung der TSG-Skiläuferzunftsmitglieder, was sie Anfang Oktober immer gemeinsam auf die Beine stellen: Das Wenger Egg wird für den Wintersaisonbetrieb möbiliert und eingerichtet und gleichzeitig ein großes Oktoberfest vorbereitet, um bei guter Witterung bis zu 1000 Gästen Platz und eine kleine kulinarische Meile vor der Alpe zu bieten.

Jahrelange Erfahrung, der große Einsatz von gut 60 Helfern in zwei Schichten und nicht zuletzt das enorme Organisationstalent von Langlauftrainer Roland Ammann haben den 3. Oktober 2014 zu einem unvergesslichen schönen Skiläuferzunfts-Oktoberfest werden lassen. Sie kamen aus allen Richtungen, zu Fuß, mit dem Bike, mit Kinderwägen und Autos, unzählige Gäste strömten von 10 bis 16 Uhr permanent der Alpe Wenger Egg entgegen, wo das junge Bläserensemble „ExBIERienze” aus Arnach mit flotter Blasmusik zur Unterhaltung aufspielte.

Man konnte wählen zwischen Grillgut oder Maultaschen, zwischen Torten oder Rührkuchen, zwischen Kaffee, Sprudel, Bier und Weizen, alles was zu einem zünftigen Oktoberfest gehört. Stefan Müller, ehemaliger TSG-Vorsitzender und einer der Winter-Hüttenwirte begrüßte die Gäste und vor allem die Musikanten, die unermüdlich für Stimmung sorgten. Koordinator Roland Ammann und Hubert Moosmayer, Vorsitzender der Skiläuferzunft schafften nicht nur ganztags mit, sie strahlten mit der Sonne um die Wette, angesichts des übervollen Biergartens vor und seitlich der Wenger Egg auf gut 1000 Meter Höhe.

Nicht nur etwa die Hälfte der 500 Skiläuferzunfts- und etliche TSG-Mitglieder waren zum fröhlichen Feiern gekommen, auch für viele Wanderer, Biker und sogar einige Motorradfahrer war es sonnenklar, bei diesem tollen Fest mit dabei zu sein und hier einzukehren. Die jungen Besucher vergnügten sich mit dem Spielmobil, wo sie nach Bedarf auch betreut wurden und vor allem die Rohr-Rutsche am kurzen Steilhang war eine tolle Attraktion. Wer wollte, konnte aufs Ragger Horn steigen oder die tolle Bergsicht an diesem sonnigen warmen Herbsttag auf dem Schwarzen Grat genießen.

Fast 40 Jahre lang ist das Wenger Egg in den Wintermonaten dank der TSG-Skiläuferzunft ein unersetzlicher Trainingsstützpunkt für Langläufer sowie für geselliges Beisammensein der großen TSG-Familie Leutkirch. Seit fast zehn Jahren ist die TSG Hüttenwart und übernimmt die Pacht. „Es gibt keinen besseren Auftakt in die Saison wie das Oktoberfest, das sich zu einer Art Volksfest entwickelt hat. Der große Personalaufwand lohnt sich jedes Jahr und wir danken allen, die bei der Vorbereitung und beim Bewirten helfen, allen Kuchenbäckern und auch den unermüdlichen Arnacher Musikanten.

Die TSG und vor allem die Skiläuferzunft kann sich durch dieses Fest nicht nur als sportliche Einheit (man wandert oder radelt hierher), sondern auch als sehr gesellige Gemeinschaft präsentieren”, so der Tenor der Oktoberfestverantwortlichen.

Weitere Informationen:

Oktoberfest 2014 - Fotogalerie

Zurück