Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

.

Aktuelles · Markus Bühler, Nicola Vohrer

24.01.2015

Florian Rauh

Leutkircher Jugendskitag erstmals an der Thaler Höhe und in Winterstetten

Am vergangenen Samstag konnte die TSG Skiläuferzunft Leutkirch den Riesenslalom an der Thaler Höhe und  den Skilanglauf in Winterstetten des diesjährigen Jugendskitag austragen. Die Teilnehmerzahlen 65 im Riesenslalom und 30 im Skilanglauf waren wieder etwas ansteigend im Vergleich zum Vorjahr. Die Siegerehrung fand im gewohnt schönen Rahmen als Abschlussveranstaltung am Sonntagabend im Gemeindehaus in Leutkirch statt, bei der sich die Teilnehmer erstmals über Teilnehmerpokale, Urkunden und gewonnene Tombolapreise freuen konnten.

Die Schüler-Stadtmeistertitel gingen in diesem Jahr für die jeweils schnellsten Mädchen und Buben im Skilanglauf an Emma Hutter und Moritz Moosmayer und im Riesenslalom an Anna Vohrer und Ayk Irmen.

Im Folgenden die Klassensieger Skilanglauf:

Über 1 Kilometer die folgenden Klassensieger: bei den Schülerinnen 8 war Charlotta Urfer in 7:20 Minuten die Schnellste. Bei den Schülern  8 gewann Daniel Heinz in 6:48. Bei den Schülern 9 war Silvan Schreck in 5:55 Minuten Schnellster. Valentin. Bei den Schülern 10 konnte  Julian Fink in 13:06 Minuten den Sieg verbuchen. Die Klasse Schülerinnen 10 ging an Veronika Stärk in 13:06 Minuten. Bei den Schülern 11 siegte Philipp Moosmayer in 8:21  Minuten. Bei den Schülerinnen 11 siegte Emma Hutter  in 9:21 Minuten. Bei den Schülern 12 gewann Moritz Moosmayer in 7:46 Minuten. Die Klasse Schülerinnen 12 gewann Antonia Wagegg in  12:28 Minuten. Die Schüler 13 gewann Lars Patzelt in 8:17 Minuten und bei den Schüler 15 siegte Nils Moosmann in 8:49 Minuten.

 

Im Folgenden die drei Erstplatzierten jeder Klasse:

Jg 2008/09 m/w: 1. Tim Schwägele 1:23,62, 2. Henni Sommerkorn 1:49,68, 3. Jannik Breins 1:50,87. Jg 2007 w: 1. Maxima Jaax 1:24,16, 2. Leni Haser 1:32,33, 3. Hanna Wiggers 1:52,53. Jg 2007 m: 1. Johannes Schwenk 1:43,15, 2. Paul Bickel 1:46,65, 3. Felix Buck 1:51,30. Jg 2006 w: 1. Pia Bischofberger 1:31,75, 2. Mona Ruf 1:41,46, 3. Ronja Weber 1:54,06. Jg 2006 m: 1. Marvin Lang 1:05,53, 2. Lukas Schwägele 1:16, 41, 3. Michael Schwegele 1:25,09. Jg 2005 w: 1. Tamina Irmen 1:14,24, 2. Nele Weiß 1:36,78, 3. Lorena Spieß 1:37,83. Jg 2005 m: 1. Tom Freudenmann 1:15,28. Jg 2004 w: 1. Anna Vohrer 1:08,88. Jg 2004 m: 1. Markus Lupfer 1:10,44, 2. Thadeus Gück 1:11,21, 3. Luis Jaax 1:13,38. Jg 2003 w: 1. Anna Bischofberger 1:21,66. Jg 2003 m: 1. Ayk Irmen 1:05,44, 2. Florian Rauh 1:07,36, 3. Samuel Ebenhoch 1:14,56. Jg 2002 w: 1. Jana Freudenmann 1:22,62, 2. Bianca Maier 1:27,38. Jg 2002 m: 1. Paul Glück 1:08,99, 2. Michael Seeger 1:10,79, 3. Johann Maier 1:11,70. Jg 2000 w: 1. Simone Notz 1:13,31.

Zurück