Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

.

Aktuelles, Bericht Rad · Hardi Allgaier

28.01.2015

Lorenz Baumgärtner (vorne)

Lorenz Baumgärtner zeigte mit dem 6. Platz bei den Berliner Sixdays seine Klasse

Am vergangenen Wochenende fanden auf der Berliner Radrennbahn das International besetzte Sechtagerennen der Profis statt. In diesem Rahmen wurden vom 22.-24.Januar für die Nachwuchsklassen die sogenannten Zukunftsrennen ausgetragen. Diese sollen die jungen Radsportler, die sich dem Bahnradsport gewidmet haben, fördern und unterstützen.

Lorenz Baumgärtner von der TSG Skiläuferzunft Leutkirch wurde hierzu ebenfalls eingeladen. Er war der einzige Vertreter der U17 Klasse aus dem Baden-Württembergischen Landesverband. Lorenz Baumgärtner, eher als Strassenfahrer, denn als Bahnfahrer (die nächste Radrennbahn zum trainieren steht in Augsburg) bekannt, konnte sich hier gegen teils erfahrene Spezialisten beweisen.

So kamen seine Konkurrenten unter anderem aus Dänemark, USA, Österreich, sowie aus dem gesamten Bundesgebiet. Es galt auf der 250m langen Holzbahn auf einer Distanz von 40 Runden sich für den jeweiligen Endlauf mit 50 Runden zu qualifizieren. Lorenz Baumgärtner absolvierte diese Aufgabe an allen 3 Tagen bravourös, er wurde zweimal Dritter und einmal Sechster. In den Finalrennen sammelte Baumgärtner in den Wertungsrunden fleißig Punkte und errang den 5., 6., und 10. Platz. Dies reichte für den 6. Gesamtrang. Es gewann der starke Däne Julius Johanson.

Ein „beeindruckendes Erlebnis“, befand Lorenz Baumgärtner, in dem an fast allen Abenden mit über 12.000 Zuschauern besetzten  Berliner Velodrom.

 

Weitere Informationen:

Radsport

Zurück