Herzlich Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch!

_____________________________________________________

Aktuelles, Bericht Alpin · Nicola Vohrer

26.03.2018 · 13:17 Uhr

Luis Jaax

Erfolgreicher alpiner Abschluss

Ayk Irmen holte einen Sieg, Anna Vohrer wird zweimal zweite und Luis Jaax kommt auf einen dritten Podestplatz beim Abschlussrennen des Schwäbischen Skiverbandes.

 

Ein Traumabschluss, was die Platzierungen angeht, haben die Skirennläufer der Skiläuferzunft in Hopfgarten in Tirol hinter sich. Für den ausrichtenden SSV Nord war es leicht, nahezu gleichwertige Bedingungen bis zum letzten Teilnehmer zu schaffen, da an beiden Tagen die Piste gefroren blieb. Der Lauf war im zweiten Abschnitt mit einer Kuppe und technisch anspruchsvollem hängenden Gelände zu einer Herausforderung für die Läufer geworden.

Zwei ausgezeichnete Läufe im Riesenslalom gelangen Anna Vohrer in der U14. Sie schaffte den Sprung auf den zweiten Platz und wurde gesamt Dritte aller Mädchen. Für Luis Jaax war es ein Freudentag. Er zeigte zum Saisonende nochmals seine technische Stärke und setzte sich auf den dritten Podestplatz bei den Buben U14. Ayk Irmen schied an diesem Tag aus.

 

Beim Slalom am Sonntag konnte Ayk Irmen mit zwei sensationellen Fahrten, in denen er volles Risiko fuhr, zeigen, dass er nach wie vor der beste 2003er in Baden-Württemberg ist. Er gewann mit klarem Vorsprung seine Klasse U16 und holte den Tagessieg. Auch Anna Vohrer führte im ersten Lauf die Mädchen an, konnte aber im zweiten ihre Konkurrentin aus Karlsruhe nicht erneut schlagen und sicherte sich den zweiten Platz in der U14 und gesamt. Luis Jaax schied im ersten Lauf leider aus.

 

Für die alpinen Läufer geht es nach einer kurzen Pause in die nächste Trainingsphase. Durch die erbrachten Leistungen in diesem Winter bleibt Ayk Irmen im höchsten Kader Baden-Württembergs LG1, Anna Vohrer wurde ebenfalls für diesen nominiert und Tamina Irmen steigt in den LG2 Kader auf.

Zurück