Herzlich Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch!

_____________________________________________________

Aktuelles · Roland Ammann / JK

09.03.2019

Glückliche Gesichter bei den Langläufern nach der erfolgreichen Gesamtbilanz im SSV-Cup nach dem letzten Rennen im Nordschwarzwald [Foto TSG-SZ/Verein]

Zweiter Platz in der SSV-Cup Serie für die Leutkircher Langläufer nach dem Finalrennen auf dem Kniebis

Auf dem Kniebis im Nordschwarzwald fand am 02.03.2019 der Finalwettkampf um den Skilanglauf-Cup des Schwäbischen Skiverbandes in klassischer Technik statt. Das Finale war der sechste Wettkampf dieser hochrangigen Serie des Landesverbandes. Hier ging es für die Langläufer der TSG-Skiläuferzunft Leutkirch noch darum, sich in der Einzelwertung zu verbessern und vor Allem, den zweiten Platz in der Vereinswertung zu festigen.

 

 

Die besten Ergebnisse im Finale gelangen mit Klassensiegen Moritz Moosmayer (U16), Erich Gozebina (U20) und Annette Ammann (Damen 51). In der Gesamtwertung gewannen Philipp Moosmayer (U15, 146 Punkte), Annette Ammann (alle Damenklassen, 146 Punkte) und Erich Gozebina (U20, Maximalpunktzahl 150). Weitere Platzierungen unter den Top Sechs gelangen Simon Breitinger (U13, 108 Punkte) als vierter, Oliver Heinz (U13, 101 Punkte) als fünfter und Maximilian Müller (U13, 72 Punkte als sechster. In der U12 der Mädchen wurde Charlotte Urfer mit 76 Punkten gute fünfte, verlor aber ihren dritten Platz, da sie wegen Erkrankung nicht starten konnte. Ebenfalls fünfte wurden Emma Hutter (U15, 97 Punkte) und Philine Urfer (U18, 66 Punkte). In der U18 gelang Alexandra Gozebina mit 112 Punkten der sehr gute zweite Platz. Nur drei Rennen brachte Moritz Moosmayer wegen Teilnahme an nationalen Rennen und Erkrankung in die Wertung, aber diese drei gewann er jeweils überlegen und konnte sich mit 90 Punkten noch als sechster platzieren. Insgesamt 23 Leutkircher erkämpften Punkte für die prestigeträchtige Vereinswertung, welche die TSG-Skiläuferzunft Leutkirch auf dem zweiten Platz unter 29 Vereinen abschloss.

Zurück