Herzlich Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch!

_____________________________________________________

Aktuelles, Bericht Alpin · Nicola Vohrer / JK

21.02.2020

Luis Jaax [Foto: Karl Achberger]

Alpine beim Leki Pokal und DSV KidsCross

Die Leutkircher Rennläufer konnten sich beim Leki Pokal in Damüls durchwachsen präsentieren. Gestartet wurde beim Riesenslalom in ein anspruchsvolles Gelände direkt unterhalb der Uga Bahn in einen Steilhang, gefolgt von Kompressionen, Kuppen und Richtungsänderungen bis ins Ziel. Anna Vohrer wurde trotz keiner fehlerfreien Fahrt zweite in der U16. Paul Seeger zeigte seinen Mut als bester 2007er und belegte Platz sechs in der U14. Maxima Jaax und Leni Haser fuhren ebenfalls mutig und konnten sich in ihrer Klasse U14 die Ränge 16 und 19 sichern. Nicht ganz zufrieden mit seiner Fahrt war Luis Jaax, er musste mit Platz 14 in der U16 Vorlieb nehmen.

Tags darauf lief es für die Alpinen am Walisgaden im Slalom ebenfalls unterschiedlich. Leni Haser konnte mit Rang 16 zufrieden sein. Paul Seeger musste im ersten Durchgang hochsteigen und verpasste dadurch eine gute Platzierung. Er wurde 21. Luis Jaax konnte zwei solide Läufe ins Ziel bringen und erreichte den 12. Platz. Anna Vohrer schied nach einer tollen Fahrt im ersten Durchgang aus. Maxima Jaax war krankheitsbedingt nicht dabei.

Am Wochenende konnte als eines der wenigen Skirennen dieser Saison das erste Qualifizierungsrennen zum Bundesfinale der DSV KidsCrossserie plangemäß in Grasgehren stattfinden. Die Leutkircherin  Lucie Seeger konnte die Erwartungen im Riesenslalom leider nicht erfüllen. Aufgrund eines Patzers landete sie nur auf Rang 17. Am Sonntag lief es im Slalom, bei super Bedingungen wesentlich besser, sie konnte sich mit ihrem achten Platz in die Top Ten fahren und wichtige Punkte sammeln.

 

 

Zurück