Herzlich Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch!

_____________________________________________________

Aktuelles · Nicola Vohrer

20.03.2019

Anna Vohrer bei den Deutschen Schülermeisterschaften - Foto von Paul Schmidt.

Anna Vohrer und Ayk Irmen bei den Deutschen Schülermeisterschaften

Auf der Kandahar und am Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen fanden die diesjährigen alpinen Deutschen Schülermeisterschaften statt. Ayk Irmen fährt im Slalom auf Rang fünf. Im Parallelslalom holten sich Anna Vohrer und Ayk mit dem SSV-Team einen fünften Platz.

 

Dem Ski-Gau Werdenfels machte das Wetter der letzten Woche die Durchführung der Meisterschaften nicht leicht. Der Wettbewerb am Freitag wurde vom Veranstalter wegen schlechter Wetterprognosen schon anfangs der Woche auf Sonntag verlegt. Der Riesenslalom am Montag wurde vom Veranstalter morgens wegen widriger Pistenverhältnisse ersatzlos gestrichen.

 

Am Samstag verlangte der Slalom am Gudiberg einiges von den Läufern ab. Mit 50 Toren in steilem Gelände ausgesteckt schieden über 40 Läufer aus. Hierunter war auch Anna Vohrer, sie kam im ersten Lauf nicht ins Ziel. Mit seinem ersten Durchgang war Ayk Irmen noch unzufrieden auf Rang elf. Er konnte allerdings mit der viertbesten Laufzeit im zweiten Durchgang auf einen grandiosen fünften Platz vorfahren.

 

Der Super-G tags darauf war auf der Kandahar. Die Strecke forderte den Läufern einiges an Mut und Kampfgeist ab. Engagiert startete Ayk Irmen in den Wettbewerb. Im Steilhang ging ihm leider die Bindung auf und er schied aus. Anna Vohrer fuhr in ihrem Jahrgang auf Platz acht und wurde gesamt 22.

 

Noch am späten Nachmittag startete der Teamwettbewerb im Parallelslalom. Da das Rennen nicht ganz ausgefahren wurde, mussten die Mannschaften am Montagmorgen nochmals gegeneinander fahren. Hier schaffte es die Mannschaft des Schwäbischen Skiverbandes bis ins Viertelfinale. Nachdem Lukas Krauss und Anna Vohrer ihre Duelle gewannen, hätte ein weiterer Sieg zum Halbfinale gereicht. Der blieb den Läufern verwehrt, trotzdem freute sich die Mannschaft über einen guten fünften Platz. Für die Mannschaft des SSV fuhren Anna Vohrer, Laura Muro (SC Schnetzenhausen), Ayk Irmen, Lukas Krauss (SSC Schwenningen) und Cedric Heusel (TSG Reutlingen).

Zurück