Herzlich Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch!

_____________________________________________________

Aktuelles · Nicola Vohrer

25.03.2019

Schwäbische Meisterschaften: links Ayk Irmen, rechts Anna Vohrer

Anna Vohrer und Ayk Irmen holen Meistertitel

Tamina Irmen wird zweimal dritte.

 

Der SV Ravensburg hat vergangenes Wochenende die Schwäbischen Schülermeisterschaften Alpin in Damüls ausgetragen. Der Riesenslalom am Samstag war unterhalb der Uga Bahn ausgesteckt. Tamina Irmen wurde hier in der Klasse U14 dritte. Anna Vohrer brachte zwei sehr gute Läufe ins Ziel. Niemand konnte sich erklären, woher der Zeitrückstand im ersten Lauf von zweieinhalb Sekunden kommen sollte. Mit dieser Frustsituation startete sie aber souverän ins zweite Rennen und gewann dieses deutlich. Leider reichte es zum Titelgewinn an diesem Tag nicht mehr. Am Ende war es Rang vier. Luis Jaax fuhr zwei engagierte Läufe und wurde zehnter, gefolgt von Markus Lupfer auf Rang 13 in der U16. Ayk Irmen war nach dem ersten Lauf an zweiter Stelle, verpasste aber im zweiten Lauf an einer Schlüsselstelle ein Tor und schied aus.

 

Der Slalom, ausgetragen am Walisgaden, am Sonntag war für die Leutkircher Alpinen der Titel Tag. Anna Vohrer und Ayk Irmen holten die Schwäbischen Meistertitel nach Leutkirch. Anna lag nach dem ersten Lauf auf Platz vier, zeigte aber im zweiten, was sie kann und holte den Gesamtsieg während Ayk in beiden Läufen bei den Buben Bestzeit fuhr und die Konkurrenz hinter sich ließ. Tamina Irmen war im ersten Lauf noch auf Platz drei, hatte im zweiten Run aber einen Fehler und rutschte in der U14 auf den dritten Podestplatz. Luis Jaax und Markus Lupfer fuhren kämpferisch bis zu ihrem Ausscheiden im ersten Durchgang.

Zurück