Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

.

Aktuelles, Bericht Alpin · Nicola Vohrer

19.02.2018

Paul Seeger

Gute Plätze der Alpinen beim Lindauer Fruchtsaftcup in Damüls

Mit zehn Podestplätzen waren die alpinen Rennläufer der Skiläuferzunft Leutkirch vergangenes Wochenende beim Lindauer Fruchtsaftcup 3 und 4 in Damüls erfolgreich.

Der DAV Überlingen richtete zwei anspruchsvolle Slalomrennen bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen von Sonne bis zu Schneetreiben an der Rennpiste am  Walisgaden aus.

Als jüngster Starter in der U8 fuhr Noah Schwägele zwei gelungene Läufe und landete mit hervorragenden Zeiten auf dem ersten Platz. Bei den Mädchen in der U10 erreichte Lucie Seeger in dieser stark besetzten Klasse zweimal den vierten Platz. Antonia Haser schied leider im ersten Lauf aufgrund eines Torfehlers aus. Im zweiten Rennen erreichte sie dann den guten achten Platz. Tim Schwägele konnte nicht an seine guten Trainingsleistungen anknüpfen und blieb mit den Plätzen sechs und acht hinter seinen Möglichkeiten zurück. In der ebenfalls mit vielen Teilnehmerinnen besetzten Klasse der Mädchen U12 konnte Maxima Jaax an ihre alte Form anknüpfen und sicherte sich in beiden Läufen den jeweils zweiten Platz, gefolgt von Leni Haser auf Platz sechs und dem hervorragenden dritten Platz auf dem ersehnten Podest. Bei den Jungs fuhr Paul Seeger mit zwei souveränen Läufen auf die Stockerlplätze zwei und eins.

Bei den Jungen U14 wurde Luis Jaax für seinen Trainingsfleiß belohnt und landete zum ersten Mal ganz oben auf dem Podest. Im Bezirkscup vier wurde er zweiter. Sein Vereinskamerad Markus Lupfer schied leider im ersten Wertungslauf aus und musste sich im zweiten Rennen mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben.

In der Klasse U21 landete Hannes Vohrer jeweils auf den hervorragenden Plätzen drei und vier.

 

Bilder dieser Veranstaltung sind unter folgendem Link zu sehen: http://photos-sport.de/index.php/rennen-2016-18

Weitere Informationen:

Foto-Seite

Zurück