Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

.

Aktuelles, Bericht Alpin · Nicola Vohrer

01.03.2018

Leni Haser

Leutkircher Alpine erfolgreich

Ayk Irmen holt Podestplatz beim Lekipokal

In Mellau wurde vergangenes Wochenende der Lekipokal, ein Rennen das zur Baden-Württembergserie gehört, von der TSG Eislingen ausgetragen. Hier holten sich die Leutkircher sehr gute Platzierungen.

Im Riesenslalom war Anna Vohrer nach dem ersten Lauf zweite, allerdings konnte sie im zweiten Lauf durch einen Fehler den Schwung in eine flache Passage nicht mitnehmen und verpasste mit dem fünften Platz das Stockerl. Luis Jaax schlug sich tapfer durch den langen Lauf am Wildgunten und sicherte sich mit zwei passablen Läufen den achten Platz in der U14. Für Ayk Irmen war der Tag am erfolgreichsten. Er durchfuhr den Riesenslalom mit viel Speed und guter Technik. So holte er sich den zweiten Podestplatz in der U16.

An der Rossstelle in Mellau wurde am Sonntag der Slalom ausgetragen. Nach einem schnellen ersten Lauf von Anna, endete dieser kurz vor dem Ziel mit einem Einfädler. Luis war nach dem ersten Rennen im Mittelfeld, hatte aber ebenfalls im zweiten kurz vor dem Ziel einen Absitzer, welchen ihn dann auf die letzten Ränge in der U14 verwies. Ayk zeigte seine Konstanz in beiden Läufen und sicherte sich den fünften Platz in der U16.

 

Paul Seeger beim Kidscross erfolgreich

Der DAV Ulm war erneut Ausrichter des Kidscross, an dem Alpine aus ganz Baden Württemberg am Start waren. Zum ersten Mal fand dieser Event in Thalkirchdorf statt. Es gab einen Slalomcross mit kürzeren Torabständen am Hochsiedellift und einen racecross mit längeren Abständen am Schwandlift tags darauf. In den Parcour waren eine Schanze und auch Wellen eingebaut, sowie Snowboardtore, Flaggentore und normale Stangen. Die Kinder hatten hier eine abwechslungsreiche Fahrt und mussten an zwei Tagen Mut beweisen.

Dies gelang Paul Seeger von der Skiläuferzunft mit einem dritten Platz im Slalomcross und gesamt Platz acht am besten. Am Sonntag im racecross bewies er erneut Mut im ausgeflaggten Parcour und gewann im Jahrgang 2007, was gesamt Platz acht in der U12 bedeutete. Mit diesen Ergebnissen und den Plätzen aus den vergangenen Rennen dieser Serie wurde Paul für das Deutsche Schülercup Finale in Seefeld qualifiziert.

Bei den alpinen Mädchen lief es an beiden Tagen nicht so rund. Leni Haser belegte im Jahrgang 2007 Rang elf und zehn, gefolgt von Maxima Jaax auf den Plätzen 16 und zwölf. Alle drei Läufer dürfen nächstes Jahr erneut Erfahrung in diesem Rennen sammeln.

 

Noah und Tim Schwägele holen beim Lekirace Podestplätze

An zwei Riesenslaloms in Riefensberg im Bregenzerwald nahmen unsere jüngeren Läufer am Lekirace teil. Hier holte sich Noah Schwägele in der U8 einmal den Sieg und einmal den zweiten Podestplatz. Sein Bruder Tim glänzte mit zwei tollen Fahrten und sicherte sich in der U10 zwei zweite Stockerlplätze. Auch Lucie Seeger mit ihrem sechsten und achten Platz schlug sich wacker. Antonia Haser zeigte nicht ihren ganzen Einsatz und musste mit den Plätzen elf und zwölf zufrieden sein.

Weitere Informationen:

Rennmannschaft

Zurück