Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

.

Aktuelles, Bericht Alpin · Nicola Vohrer

26.02.2013

Sophia Haser

Gute Ergebnisse bei der VR-Talentiade - Sophia Haser kommt ins Finale

Der VFL Kirchheim richtete die letzte Vorrunde der VR-Talentiade alpin in Riefensberg im Bregenzerwald aus. Sophia Haser gelang mit ihrem vierten Platz der Sprung ins Württemberg-Finale.

Hannes Vohrer erreichte den sechsten Platz im Slalom bei einem Verbandsrennen am Spieserlift in Unterjoch.

 

Erfolgreich und mit ein paar tollen Preisen, gesponsert von der VR-Bank und Leki, kamen die Leutkircher Alpinen von der VR-Talentiade zurück. Gefahren werden musste ein anspruchsvoller Lauf mit Steilkurven, Schanze und einer Längspyramide. Das forderte von den Kindern einiges an Geschick ab, zumal es über zwei Geländeübergänge ging, die die Kinder bewältigen mussten.


Bei den Kleinsten in der Gruppe 2005 weiblich fuhr Tamina Irmen auf einen zweiten Platz. Tom Freudenmann zeigte mit einem beherzten Lauf sein Können und sicherte sich den sechsten Rang im Jahrgang 2005. Durch einen Sturz verpatzte sich Anna Vohrer den ersten Lauf und wurde im Jahrgang 2004 neunte. Für Markus Lupfer, der ebenfalls im Jahrgang 2004 startet, sprang dieses Mal nicht mehr als der elfte Rang heraus. Trotz eines Sturzes im ersten Durchgang konnte sich Ayk Irmen im zweiten Rennen noch auf den sechsten Platz im Jahrgang 2003 retten und Samuel Ebenhoch kam auf den 16.


Bei den Mädchen im Jahrgang 2002 konnte Sophia Haser ihre derzeitige gute Form unter Beweis stellen. Sie verpasste das Podest knapp und wurde mit knappem Zeitrückstand vierte. Mit diesem Rang löste sie die Fahrkarte zum Württembergfinale in den Schwarzwald, das in vierzehn Tagen stattfinden wird.

 

Hannes Vohrer nahm an einem Verbandsrennen am Spieserlift in Unterjoch teil. Im ersten Durchgang eines variablen Slaloms hatte er noch zwei kleine Fehler. Im zweiten Lauf fuhr er couragiert und wurde in der U 14 sechster und somit bester 2000er des Schwäbischen Skiverbandes.

Weitere Informationen:

Alpin - Seite

Zurück