Willkommen bei der Skiläuferzunft Leutkirch !

.

Aktuelles, Bericht Rad · Wolfgang Waldhoff

07.09.2013

das Rennen der KT -ABC

Radsport in Wuchzenhofen - Rund um die Bergschmiede - am 7. September 2013!

Ein voller Erfolg war am Wochenende das Rundstreckenrennen, der Leutkircher Bank Cup in Leutkirch Wuchzenhofen Der GVS Schüler Erdgas Cup, die wichtigste deutsche Nachwuchsrennserie und die Scott- Heiss-Cup, sorgten für interessante Teilnehmerfelder mit starker Konkurrenz aus Baden-Württemberg und Bayern durch alle Klassen.

 

Mit dem vorletzten Lauf zur offenen Württembergischen Jedermannmeisterschaft im Rahmen des AOK Kern Cup  fiel bereits um 8.00 Uhr der Startschuss. Hier zeigten die Leutkircher Fahrer Rene Motz Bernd Boos und Max Krohmer einige Runden eine tolle Teamleistung und sorgten für ein hohes Tempo. Der Tagessieg ging allerdings an Thomas Heinlin VFL Pfullingen. Rene Motz TSG Ltk. Rang 7, Max Krohmer Rang 10 und Bernd Boos Rang 14. Beste Frau wurde Bettina Heck vom Fahrradcycling Team.

 

Der Schüler Erdgas Cup wurde durch die teilnehmenden Bayrischen Fahrer im Scott Heiss Cup zusätzlich spannend. In einer früh gebildeten Spitzengruppe mit 4 Fahrern, die sich deutlich absetzen konnten, war Lokalmatador Lorenz Baumgärtner dabei. Allerdings wurde Baumgärtner der Heimsieg durch einen Sturz auf der Zielgeraden verwehrt, lieferte aber einen beherzten Zieleinlauf mit geschultertem Rad und wurde nur um einen Wimpernschlag von Max Probst Rang 3 noch eingeholt. Rang 1 belegte Julius Strobel, VC Ratisbona vor Aron Sommer Rang 2 TSV Ellwangen. Lorenz Baumgärtner konnte aber das gelbe Trikot des Serienleaders im GVS Schüler Erdgas Cup übernehmen. David Oexle TSG Leutkirch Rang 17 und Lukas Waldhoff Rang 24.

Bei der U 15 weiblich siegte Katharina Becker vom RSV Ellmendingen in einem Sprintfinale vor Linda Waldhoff TSG Leutkirch Rang 2 und Annika Teschke Rang 3 RV Merdingen die sich gemeinsam mit Katharina Hechler in einer 4 er Gruppe ebenfalls früh vom Feld absetzten.

In der Klasse U 13 männlich siegte Henri Uhlig RSC Kehlheim e.V. vor Moritz Bader RSC Biberach und Marco Brenner, E-Racers Augsburg, Daniil Sergeev TSG Leutkirch Rang 13, Nicolas Schönfeld Rang 18.

Bei der U 13 weiblich gab Lea Waldhoff, Rang 4 die Spitzenposition  des Leaders an Marlene Janik, die als Zweite hinter Ina Teschke, RV Merdingen über die Ziellinie fuhr, ab.

In der Klasse U 11 wurde Beni Boos RMSV Mühlhausen und Lana Eberle RSV Oberhausen Tagessieger und verteidigten die Führung.

In der weiblichen Klasse U 17 belegte die Leutkircherin Ann Katrin Eickhoff Rang 2 vor der Siegerin Bianca Metz RC Pfullendorf .

In der Klasse U 17 männlich ging der Sieg an Pascal Treubel ebenfalls RC Pfullendorf, vor Martin Meiler TSV Oberammergau und Dominik Wichtrey VC Hohentwiel Singen. Timo Funk TSG Leutkirch Rang 9.

In der Klasse U 19 siegte Lukas Meiler, Team Auto Eder Bayern vor Mattheis Oliver RSC Kempten und Moritz Fußnegger RSV Schwenningen

Bei der weiblichen Klasse U 19 siegte Sabina Ossyra Rottaler RSV Eggenfelden vor Melina Mäckle Team Albstadt Beleneus Easy Tours und Franziska Farr RSV Schwalbe Ellmendingen

Bei den Frauen siegte Carolin Pfister RSC Nürtingen , vor der Lokalmatadorin Tanja Edelmann TSG Leutkirch Rang 2  und Nicole Mader RSC Kempten Rang 3, die sich bereits einige Runden vor dem Zieleinlauf vom Verfolgerfeld absetzen konnten in einem beherzten Sprintfinale.

 

Bei den Amateuren wurde gleich von Anfang an Tempo gemacht und dies zeigte auch das hohe Niveau des Fahrerfeldes. Hier konnte sich nach 81 Runden Jonas Schmeiser vom Team NSP Ghost vor Martin Boubal Veloclub Ratisbona Rang 2 und auf Rang 3 Emanuel Buchmann vom Rad-Net Rose Bundesliga Team durchsetzen.


Eine Fotogalerie ist ONLINE - auch die Ergebnislisten sind zum Download eingestellt:

Zurück