• Beiträge
  • TSG-Leichtathletik-Nachwuchs holt Oberschwäbischen Meistertitel

TSG-Leichtathletik-Nachwuchs holt Oberschwäbischen Meistertitel

Leutkircher Sportler siegen mit großem Vorsprung
 
Beim Finale der Kinderleichtathletik für unter 12-jährige in Bad Waldsee traten am vergangenen Sonntag Mannschaften aus dem gesamten Oberschwäbischen Verband an, um für den Meistertitel zu kämpfen. Die Nachwuchsathleten der TSG Leutkirch konnten sich bereits im vergangenen Jahr für das Finale qualifizieren und sicherten sich dort den Vizemeistertitel. In diesem Jahr reichte es nach fünf Disziplinen mit großem Vorsprung zum Podestplatz. Durch herausragende Leistungen der jungen Sportler wuchs der Abstand zum Rest des Teilnehmerfeldes stetig an, und außer einem zweiten Platz im Biathlon konnte in jeder anderen Disziplin das beste Ergebnis erreicht werden. Im Staffellauf, beim Speerwurf, im Weitsprung und Hürdensprint war das Team unschlagbar. Deutlich wurde die Überlegenheit der Leutkircher auch in der Einzelwertung, so erzielten Sina May und Matheo Erne ganz klar die Tagesbestleistungen, aber auch weitere Mannschaftsmitglieder standen in dieser Wertung auf dem Treppchen.
Scroll to Top