Kinder- und Jugendleichtathletik

Ansprechpartner

Matthias Rotzler 
(links im Bild)
Zur Dorfschule 2
88299 Leutkirch
Tel: 07561/988155
Mail: matthias.rotzler@freenet.de

Trainingszeiten Kinder

Sommer – Neues Stadion
Winter – Gymnasiumhalle

Gruppe Rotzler:
Dienstag 17:30 – 19:30 Uhr
Freitag 17:30 – 19:30 Uhr

Oberschwäbisches Kinderleichtathletik (Finale 2017)

Leutkircher Nachwuchs-Leichtathleten werden oberschwäbische Vizemeister

Bereits Ende September fand in Bad Waldsee das Finale der Kinderleichtathletik-Liga statt.

Leutkircher Nachwuchs-Leichtathleten werden oberschwäbische Vizemeister

Bereits Ende September fand in Bad Waldsee das Finale der Kinderleichtathletik-Liga statt.

Das Kinderleichtathletik-Konzept wurde vom DLV 2013 verpflichtend für Kinder unter 12 Jahren eingeführt. Eine aufeinander abgestimmte und schrittweise den Schwierigkeitsgrad erhöhende Wettkampfkonzeption zum Laufen, Springen und Werfen soll dabei viel mehr bieten als eine traditionell fokussierte Leichtathletik, bei der sich Kinder im Wettkampf ausschließlich auf das geradeaus Laufen, geradeaus Springen und geradeaus Werfen beschränken.

Die Serie besteht aus 4 Wettkämpfen. Für die Kinder steht neben den sportlichen Erfolgen auch der Teamzusammenhalt im Mittelpunkt. Das Highlight ist oft der abschließende Team-Biathlon, bei dem die Kinder ihre Teamkollegen lautstark anfeuern.

Das Leutkircher U12-Team sicherte sich dabei in Bad Waldsee den Vizetitel und musste sich nur der starken Mannschaft aus Wangen geschlagen geben.

Erfolgreicher Saisonabschluss der TSG Leutkirch, Leichtathletik

Sina May und Luis Schwenk sind Kreismeister im Vierkampf

Die Leichtathleten der TSG Leutkirch erreichten hervorragende Ergebnisse bei den Kreismeisterschaften am 01.10.2017 in Weingarten. Die jungen TSG-Athleten gingen im Vierkampf (M/W10) mit zwei Siegen durch Sina May und Luis Schwenk nach Hause. Auch sehr gute Platzierungen durch Scarlett Schöllhorn und Amira Dinler in der selben Altersklasse.

Mit überragender Leistung und 1.545 Punkte gewann Sina May ihre Altersklasse. Hervorzuheben war dabei die neue Bestmarke im Hochsprung mit 1,22m. Auch Luis Schwenk konnte mit 1.204 Punkten seine Altersklasse gewinnen. In der Disziplin Schlagball lag er mit deutlichem Vorsprung und einer Weite von 34m vor seinen Verfolgern. Scarlett Schöllhorn landete auf dem 4. Platz mit 1.403 Punkten. Ihr fehlten nur 5 Punkte auf den Podestplatz. Sie konnte im Hochsprung mit 1,18m und beim Schlagball mit 33m neue persönliche Bestmarken setzen. Amira Dinler belegte mit 1.230 Punkten und guter Leistung den 6. Platz in dem Feld der 13. Teilnehmerinnen.

In der Mannschaftswertung WK12 belegten die drei Mädchen mit 4.178 Punkten den 2. Platz. Nur die LG Oberschwaben mit ihren drei 11-jährigen Mädchen hatten am Ende 27 Punkten mehr.

Scroll to Top