Leutkircher gewinnen mehrere Podestplätze beim Kanzi Cup

Luis Jaax und Tim Schwägele gewinnen doppelt, Lucie Seeger gewann ebenfalls ein Rennen.

In Balderschwang holte der SV Falken Wangen die entfallenen zwei Bezirksrennen nach. Zwei Slaloms wurden gefahren, wobei selbst die Leutkircher kleinen Alpinen alle Tore trotz schwieriger Kurssetzung richtig fuhren. In der U10 konnte Mia Haser den 12. und 13. Platz belegen. Noah Schwägele behauptete sich als jüngerer Jahrgang mit zwei zweiten Plätzen souverän auf dem Podest in der U10. In der U12 überraschte Lucie Seeger mit einer genialen Fahrt. Sie fuhr auf den ersten Stockerlplatz, dahinter konnte sich Linda Bodenmüller mit ihren Plätzen 11 und 12 etablieren. Zwei tolle Läufer zeigte auch Tim Schwägele. Er holte einen Doppelsieg in der U12 bei den Buben. Leni Haser war an diesem Tag etwas geschwächt, sie belegte die Plätze vier und sechs in der U14. Bei den U16er Buben gewann Luis Jaax beide Rennen mit großem Vorsprung. Sein Kamerad Markus Lupfer holte einen dritten Podestplatz und trotz eines groben Schnitzers rettete er Rang vier im zweiten Rennen ins Ziel. Mehrere Läufer konnten an diesem Tag wegen Krankheit nicht starten, so fehlten vier Läufern wertvolle Punkte für die Gesamtwertung.

In der Gesamtwertung von sechs Kanzi Cup Rennen des SSV Süd belegten die Alpinen folgende Plätze:

U8 Buben: Yannick Schupp (17.)

U10 Mädchen: Mia Haser (15.), Hannah Schupp (19.)

U12 Mädchen: Lucie Seeger (3.), Antonia Haser (14.), Linda Bodenmüller (15.)

U12 Buben: Tim Schwägele (4.)

U14 Mädchen: Leni Haser (3.), Maxima Jaax (6.)

U14 Buben: Lukas Schwägele (6.), Niel Rietzler (17.)

U16 Buben: Luis Jaax (1.), Markus Lupfer (5.)

Scroll to Top