Jahresabschlussbericht Herren 2

Die Handballsaison 19/20 hat für die Herren 2 sehr gut angefangen, da viele neue Spieler hinzugekommen sind. Dadurch konnten die unterbesetzten Positionen sehr gut aufgefüllt werden, jedoch brachte dies auch einige Herausforderungen mit sich.

Am Anfang der Saison merkte man, dass noch eine Eingewöhnung in das rauere Spielklima benötigt wird. Außerdem passierten viele technische Fehler, die zu Ballverlusten führten. Aber mit jedem Training und jedem Spiel würde dies zunehmend besser und ab Ende der Hinrunde kamen auch richtig schöne Spiele zu Stande. Da die Herren 2 leider die meisten Spiele, wenn auch oft sehr knapp, verloren haben, ist es umso wichtiger den Derby-Heimsieg gegen Isny hervorzuheben.

Abschließend kann man sagen, dass gegen Ende der Saison eine deutliche Verbesserung der Teamleistung im Vergleich zum Anfang zu sehen war. Für die Zukunft ist das Ziel, das Zusammenspiel der Spieler noch weiter zu verbessern und weitere Erfolge zu feiern.

Scroll to Top