• Beiträge
  • Spiel, Spaß und Kampfgeist bei der Sommerskiolympiade

Spiel, Spaß und Kampfgeist bei der Sommerskiolympiade

Ausdauer, Kraft und Geschicklichkeit
Deutscher Skiverband und TSG-Skiläuferzunft veranstalten Sommerskiolympiade

Bei der Sommerskiolympiade, die am Sonntagmorgen vom Deutschen Skiverband und der TSG-Skiläuferzunft angeboten wurde, hieß es unter anderem, Ausdauer, Kraft und Koordination zu haben.
Gemeinsam mit dem Deutschen Skiverband (DSV) hat die TSG-Skiläuferzunft am Sonntagmorgen auf dem Schulhofgelände der Otl-Aicher-Realschule sowie des Hans-Multscher-Gymnasiums Leutkirch eine Sommerskiolympiade organisiert. Insgesamt 20 Kinder in verschiedenen Altersklassen beteiligten sich daran.
Der DSV hatte hierfür fünf Stationen in den Bereichen Koordination, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Geschicklichkeit entwickelt und stellte auch das Material zur Verfügung. Der Platz wurde von der TSG-Skiläuferzunft organisiert.
Mit Spiel, Spaß und Kampfgeist starteten die Nachwuchs-Athleten in die Disziplinen. Los ging es mit einer Aufwärmphase, bevor die vier Komponenten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Geschicklichkeit von den jungen Teilnehmern, die auf Einladung der TSG-Skiläuferzunft mitmachten, ordentlich zum Einsatz kam. Pro Station, die von Mitgliedern der Skiläuferzunft betreut wurden, hatten die Kinder etwa 15 Minuten Zeit. Dass die jungen Sportler sichtlich Spaß an der Aktion hatten, zeigte sich nicht nur an deren Mimik, sondern auch am unübersehbaren Kampfgeist. Während der Veranstaltung wurden die vorgeschriebenen Corona-Regeln eingehalten.
„Mit unserer bundesweiten Aktion möchten wir den Kindern einfach die Möglichkeit geben, sich endlich mal wieder untereinander messen und sich ordentlich bewegen zu können“, sagte Sina Schwarzwälder, Übungsleiterin des DSV. Ähnlich sieht das auch Roland Ammann, Sportwart der TSG-Skiläuferzunft Leutkirch: „Wir wollten unserem Nachwuchs in Zeiten der Pandemie einfach mal wieder etwas Sportliches anbieten.“
Für ihren Fleiß erhielten die jungen Teilnehmer vom DSV eine Medaille sowie eine Urkunde. Zusätzlich winken dem Leutkircher Team nach Auswertung der bundesweiten Aktion hochwertige Preise.

Bericht von Gisela Sgier

zur Bildergalerie >>>

Scroll to Top