TSG Skiläuferzunft organisiert Skibörse

Annahmezettel für Verkauf [pdf] >>>

Kontaktnachverfolgung [pdf] >>>

_______________________________________________________________________________________

Am Donnerstag, 28. 10. und Freitag, 29.10.21 findet in der Festhalle Leutkirch die Skibörse in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der TSG statt. Es besteht an beiden Tagen die Möglichkeit, Artikel abzugeben. Der Verkauf sowie die Abholung ist am Freitagabend ab 18 Uhr. Eintritt in die Festhalle gibt es mit 3G, d. h. geimpft, genesen oder getestet. Es besteht Maskenpflicht.

Angenommen werden zeitgemäße Ausrüstungen zum Thema Ski nordisch, alpin, Tourenski und Snowboard, also Carvingski, Stöcke, Schuhe, Helme, Rückenprotektoren, Skianzüge und Zubehör. Ebenso Schlittschuh- bzw. Eishockeyzubehör, aber auch Rodel jeder Art. Besonders große Nachfrage besteht immer für Kinderausrüstungen.

Die Verantwortlichen der Skiläuferzunft betonen, dass möglichst aktuelle und qualitativ hochwertige Artikel den Besitzer wechseln sollen. Fachkundige Berater stehen den Besuchern im Eingangsbereich der Festhalle zur Verfügung, die helfen, den richtigen Preis zu ermitteln.
Skibekleidung sollte modisch noch aktuell sein, Skischuhe und Helme nicht älter als etwa fünf Jahre, da der Kunststoff brüchig werden kann. Gerade Zwei-Meter-Uralt-Alpinski werden nicht angenommen.
Für Kleidung wird pro Stück eine Gebühr von 1,- Euro bei Annahme erhoben, unabhängig ob die Ware verkauft wird oder nicht. 15 % der verkauften Ware behält sich die Skiläuferzunft ein. Artikel müssen nicht beschriftet oder mit Preisschildern versehen werden, dies wird vor Ort ausgefüllt. Annahmezettel können von der Homepage der TSG Skiläuferzunft heruntergeladen und ausgedruckt werden, liegen aber auch im Foyer aus. Um Staubildung zu vermeiden, ist der Einlass zur Anmeldung in der Festhalle nur mit ausgefülltem Annahmezettel möglich.

Annahme:    Donnerstag, 28.10. von 18:00 bis 19:30 Uhr
                         Freitag, 29.10. von 16:00 bis 17:00 Uhr

Verkauf:       Freitag, 29.10. von 18:00 bis 19:30 Uhr

Abholung:    Freitag, 29.10. ab 20:30 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Bericht von Nicola Vohrer

Scroll to Top