• Beiträge
  • Alpine erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften

Alpine erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften

Leni Haser wird zweimal zweite bei den Bezirksmeisterschaften.

Bei herrlichen Bedingungen richtete die SG Aulendorf und der SC Kressbronn die Bezirksmeisterschaften der Alpinen in Riefensberg (Vorarlberg) aus. Der Riesenslalom am Samstag konnte wie am Schnürchen durchgezogen werden. Leni Haser fuhr in der U16 auf den zweiten Platz. In der stark besetzten U14 starteten drei Läuferinnen der SZ. Lucie Seeger schnitt mit ihrem siebten Platz am besten ab vor Romy Rietzler auf Platz 10, die diese Saison zum ersten Mal im Renngeschehen dabei ist, dahinter Antonia Haser auf Rang 15. In der jüngeren Klasse U12 erfuhr sich Hannah Schupp einen 13. Platz und ihr Bruder Yannick in der ebenfalls gut besetzten Gruppe U10 den elften Rang.

Am Nachmittag wurde der Mannschaftswettbewerb gestartet. Hier belegte die SZ mit Lucie Seeger, Leni Haser und Romy Rietzler den 10. Platz von 25 Mannschaften.

Der Slalom am Sonntag begann mit großen Schwierigkeiten für die Veranstalter. Der Kurs musste nach der Besichtigung nochmals berichtigt werden und so verzögerte sich der Start um einiges. Unter anderem dem Kurs geschuldet, gab es einige Ausfälle. Leni Haser erkämpfte sich den zweiten Podestplatz in der U16. Auch Lucie Seeger holte sich den zweiten Stockerlplatz vor Antonia Haser auf Rang sechs. Romy Rietzler schied im ersten Lauf leider aus. Dafür konnte Yannick Schupp in der U10 seinen elften Platz vom Vortag behaupten. Anna Vohrer führte im ersten Durchgang noch die Jugend an, schied aber bei hohem Tempo im zweiten aus.

Bericht von Nicola Vohrer

 

 

Scroll to Top