• Beiträge
  • Podest Plätze für TSG Radrennfahrer Bei Bawü Bergmeisterschaft und Highlander Radmarathon!

Podest Plätze für TSG Radrennfahrer Bei Bawü Bergmeisterschaft und Highlander Radmarathon!

In Fellbach wurde am Kappelberg auf einem 2,9 KM und 70 HM Parcours die Baden-Württembergische Bergmeisterschaft ausgefahren. Unter dem hochkarätigen Starterfeld von der TSG Leutkirch Matthias Herrmann und Valentin Kegreiß in der Elite Amateure und Jakob Frech in der U19 Klasse. Auf der anspruchsvollen Strecke durch die Weinberge und über den Kappelberg wurde Jakob Frech nach 15 Runden in seiner Klasse guter Zwölfter in seiner ersten Lizenzsaison. 25 Runden kämpften die max. zugelassenen 100 Elite Amateure. Sehr stark zeigte sich Matthias Herrmann, er arbeitete ab der fünften Runde aktiv an der Spitze mit. Ab Runde 19 konnten sich 4 Fahrer lösen, und machten das Rennen unter sich aus. Da der Gesamtsieger nicht für die Meisterschaft gewertet wurde kamen Simon Betz vom MRSC Ottenbach vor Fabian Danner aus Wangen und Matthias Herrmann als Dritter aufs Meisterschaftspodest. Valentin Kegreiß kam in der ersten Gruppe mit Platz 12 ins Ziel.

Bei dem Highlander Radmarathon in Vorarlberg ging Thomas Hölzel in der Mitteldistanz „Tour um Vorarlberg“ über146 KM und 2600 HM an den Start in Hohenems. Es ging aufs Bödele, durch den Bregenzer Wald, Hochtannberg- und Flexenpass und über Bludenz zurück nach Hohenems. Bei der Abfahrt am Flexenpass wagte Hölzel eine Soloflucht und wurde nach 50 KM Alleinfahrt nach 3:55 Stunden Erster unter ca. 300 Starter.

Scroll to Top