• Beiträge
  • Radsportwoche der TSG Radabteilung in Kärnten

Radsportwoche der TSG Radabteilung in Kärnten

Bei herrlichstem Spätsommerwetter verbrachten 28 Radsportler der TSG Radabteilung ihre mehrfach wegen Corona verschobene Radsportwoche am Klopeiner See.

Die weitläufige Region Klopeiner See – Südkärnten eignet sich bestens für Touren und Trainings. Unzählige Radtouren in Kärnten führen durch anspruchsvolles und flaches Straßenterrain. Die Teilnehmer fuhren in vier Gruppen überwiegend mit Rennräder, je nach Leistungsstand. In der vierten Gruppe die Tourenlängen bis 80 Km absolvierten fuhren auch Teilnehmer mit Elektrorädern sportlich mit. Alle Tourenvorschläge waren von Pius Steinhauser bestens mit GPS Daten vorbereitet und wurden jeden Abend vorgestellt. Die leistungsstärkste erste Gruppe wählte als Königsetappe das Ziel über den Paulitsattel mit 166 KM und 2800 HM in den Karawanken und Slowenien. Alle Gruppen fuhren individuell an bzw. um den Wörthersee, zur Burg Hochosterwitz oder durch das schöne Lavanttal und den Trau Radweg. An den Ruhetagen, die jede Gruppe individuell gestaltete, waren Wanderungen angesagt. Es ging zur Aussichtsplatform Kitzelberg oder zur Kapelle mit Wunschglocke am Georgiberg mit lustiger Einkehr in bäuerlichen Besenwirtschaften in denen mit regionalen Spezialitäten verwöhnt wurde. Im Strandhotel Birkenhof direkt am Klopeiner See fühlten sich die Leutkircher bestens aufgehoben und kulinarisch verwöhnt. Der Bade Steg lud nach den Radtouren zum Ausruhen, der See zum Baden ein. Karl an der Strandbar oder Georg im Restaurant bezierzten mit ihrem österreichischen Charme besonders die weiblichen Teilnehmer. Bis auf Plattfußprobleme mit einem Karbonlaufrad verlief die Woche überwiegend pannen- und vor allem unfallfrei. Nach einer, auch dem Super Wetter geschuldeten Woche dankten die Teilnehmer den Organisatoren und Tourenleitern Karl Wolfgang und Pius Steinhauser für die hervorragenden Planungen, sowie den weiteren Tourenleitern Günther Weiß, Freddy Hafner und Gerd Heine mit viel Applaus.

Hier die Bilder!

Scroll to Top