Saisonabschluss der TSG Radabteilung!

Saisonabschlussabend / Jugendabschluss auf dem Wenger Egg

Die Mitglieder und Freunde der TSG Radabteilung trafen sich im TSG Vereinsheim am 16. Oktober zur Jahreshauptversammlung und zum traditionellen Radabschluss. Der erste Vorsitzende Daniel Holz gedachte an den verstorbenen Georg Kiebele der aktiv in der MTB Radtreffgruppe mitfuhr und ein langjähriger Förderer der Radsportabteilung war.

Corona bedingt konnten die Radtreffs erst verspätet starten, die Radsportwoche wurde zweimal verschoben. Stattfinden konnte in beiden Corona Jahren die Sonnwend- und Halbprofitouren, der Radsprint musste aber zweimal ausfallen. Beim Stadtradeln wurde die Abteilung in 2020 und 2021 in Leutkirch Gesamtsieger. Der ALSO Duathlon musste 2020 ausfallen, wurde 2021 mit den neu ins Programm genommenen OMV MTB Rennen und den Kinderlaufradrennen abgehalten. Die Radrennen „Rund um die Bergschmiede“ hatten in beiden Jahren, bedingt durch Rennstreichungen enorm viel Anmeldungen.

Geehrt für 20 Jahre Mitgliedschaft wurden Wolfgang Kuhn und Ulli Dobler. Wolfgang Kuhn war früher Amateurrennfahrer und ist mit seinem Unternehmen einer der Hauptsponsoren auf den Trikots und mit dem Bus. Ulli Dobler ist langjähriger Leiter der Rennradtreffs, der

Halbprofitour und Gruppenleiter. Geehrte wurde auch Toni Lingg der gesundheitshalber als

Tourenleiter nicht mehr zur Verfügung steht. Er war jahrzehntelang der Leiter der Touren- und später der Elektroradgruppe beim Freitagsradtreff.

Mit eindrucksvollen Viedoshows von Gerd Heine und Mathias Jäger wurde an die tolle Radsportwoche in Kärnten und an die spektakulären Touren der MTB Gruppe im Vinschgau erinnert. Valentin Kegreiß stellte die Straßen Rennfahrer und deren Erfolge im Amateur- und Jugendbereich vor. Die aktive Renngruppe im MTB Downhill- und Enduro Sport ist wieder gewachsen, auch sie weisen hervorragende Ergebnisse aus. Der Wanderpokal der Besten erhielt Max Engel bei den Erwachsenen und Maxima Jaax bei den Jugendlichen.

Saisonabschluss der Radjugend auf dem Wenger Egg

Diesen Herbst fand am zweiten Oktoberwochenende wieder der Jugend Saisonschluss auf dem Wenger Egg mit über 30 Teilnehmern statt. Unter der Gesamtorganisation von Patrick Gehrig waren weitere vier Betreuer mit den Kinder- und Jugendlichen auf Mountainbikes im Bereich der Adelegg unterwegs. Die Toren führten unter anderem zum Bike Park an den Eschachliften, zum Baden gings ins CampoMare nach Kempten.

In der Hoffnung, dass nächstes Jahr alle Veranstaltungen, beginnend mit der Rad Börse stattfinden können beendet die Radsportabteilung die Saison.

Scroll to Top