Geräteturnen MÄDCHEN

FÜR MÄDCHEN AB CA. 6 Jahren

Gerätturnen weiblich ab 14 Jahren
Montag, 19.45 – 21.30 Uhr

Hinführung zum Gerätturnen für Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren
Mittwoch, 17.30 – 18.45 Uhr

Gerätturnen für Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren
Mittwoch, 18.45 – 20.00 Uhr

Gerätturnen weiblich zur Wettkampfvorbereitung
Freitag, 16.30 – 20.00 Uhr

jeweils Sporthalle am Seelhausweg

Übungsleiterin

Tanja Schilpp
Tel. 07561-914038
E-Mail: tanjaschilpp@gmx.de

Ausgebildete Trainer C

Kristina Katzschke, Heidi Riedmüller, Tanja Schilpp, Yvonne Wüst, Saskia Müller, Angela Pauler

Helfer

Ursula Schneider, Heidi Rogosch, Julia Dorner, Svenja Banhardt, Simone Krug, Maxima Waizenegger, Jasmin Albrecht

Kampfrichter

D-Lizenz (Turngau-Ebene):
Saskia Müller, Julia Künst, Angela Pauler, Kristina Katzschke

A-Lizenz (Bundesebene):
Tanja Schilpp

Achtung: Es bestehen Wartelisten.
Bitte informieren Sie sich bei der Übungsleiterin.

In der ersten Trainingsstunde am Mittwoch steht die Grundlagenschulung von Spannung, Kraft und Schnelligkeit im Vordergrund. Den Mädchen werden die Grundelemente an den Geräten Sprung, Reck/Barren, Schwebebalken und Boden beigebracht. Damit werden die Voraussetzungen geschaffen, dass sie ab einem Alter von ca. 8 Jahren an den ersten Wettkämpfen teilnehmen können.

Hier werden dann die so genannten P-Stufen geturnt. Diese sind vom Deutschen Turnerbund festgelegt und sind je Gerät in 9 verschiedene Schwierigkeitsstufen (P1 – 9) aufgeteilt. So wird den Turnerinnen die Möglichkeit gegeben, alters- und leistungsgerecht zu trainieren und ihre Übungen auszuwählen.

Wettkämpfe

19.12.2018 Stadtmeisterschaften im Gerätturnen weiblich

Die TSG Leutkirch – Abteilung Gerätturnen Mädchen richtete am 19.12.2018 wieder ihre Stadtmeisterschaften aus. Es gingen 47 Turnerinnen in 4 Altersklassen (von 5 – 13 Jahren) an den Start.
Die F-Jugend wurde getrennt nach den Jahrgängen (2012 und jünger, und 2011) ausgewertet. Die 6-jährigen Mädchen turnen erst seit den Sommerferien, konnten aber trotzdem schon erste kleine Übungen präsentieren. Als jüngste Starterin gewann Annika Schilpp (43,3 P.) vor Ida Natterer (40,5 P.) und Käthe Muderer (40,3 P.).
Die 7-jährigen Mädchen haben in diesem Jahr bereits an den Mannschaftswettkämpfen im Turngau Oberschwaben teilgenommen und erreichten dort einen 3. Platz. Sie zeigten schöne und saubere Übungen. Roya Ahmed (51,9 P.) schaffte es ganz nach oben aufs Treppchen, gefolgt von Jana Pfau (44,4 P.) und Lina Schöneberg (42,7 P.).
Das größte Teilnehmerfeld war in der E-Jugend mit 20 Mädchen zu verzeichnen. Hier turnten der Jahrgang 2009 und 2010 gemeinsam um den Titel. Diesen gewann Linna Gehrig mit 52,0 Punkten. Zweite wurde Celine David mit 50,2 Punkten. Den dritten Platz teilten sich Regina Schele und Pauline Neuschel mit je 49,2 Punkten.
Auch in der D-Jugend (Jahrgang 2007/2008) waren es 12 Mädchen, die um den Platz auf dem Podest turnten. Es gewann Emily Borchert (54,7 P.) vor Romy Rietzler (53,1 P.) und Sarah Schöllhorn (53,0 P.)

Bei den größten Mädchen im Starterfeld (C-Jugend 12+13 Jahre) setzte sich Maxima Waizenegger (52,9 P.) gegenüber 5 weiteren Turnerinnen durch. Auf Platz 2 und 3 landeten Marlene Weishaupt (51,3 P.) und Nele Weiß (50,7).
Scroll to Top